11 Wochen…

… Glück

… Liebe

… Familie. Meine eigene kleine Familie

… jeden Tag Neues lernen

… jeden Tag mehr genießen

… kuscheln

… dich mit Küssen überhäufen

… dir beim Wachsen zusehen (Halt! Nicht so schnell!!)

… immer besser in die Mutterrolle hineinwachsen

… Löwenmama sein

… immer gelassener werden

… staunen, über dieses kleine Wesen

… nicht glauben können, dass du wirklich in MIR warst und für immer meins sein wirst

… zusammen lernen

… Ängste und Sorgen

… lachen und weinen

… Hormonchaos

 

11 Wochen wie sie schöner nicht sein konnten

 

Ich liebe dich mein Baby. Wir lieben dich.

Du bereicherst mein Leben. Wie konnte ich nur jemals ohne dich… vielen Dank, dass DU mein Baby bist.

Du, der perfekteste Mini Mensch den ich je gesehen, gehalten und geküsst habe.

Geburtskarten

Hallo ihr Lieben!

 

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, Geburtskarten zu testen.

Klar hatte ich Lust, aber wie ich vor einiger Zeit schon einmal geschrieben hatte, stand UNSER Design für Jakobs Geburtskarte schon lange bevor ich überhaupt schwanger war fest.

Der Kontakt mit Sebastian, dem Webmaster der POMP Design GmbH war sehr, sehr nett und wir fanden eine Lösung, damit ich trotzdem über diese Karten berichten kann🙂

 

Eine liebe Freundin, die ich im Geburtsvorbereitungskurs kennengelernt habe, hatte Lust die Karten für mich zu testen.

 

In ihrem Namen kann ich die Geburtskarten von Familiensache sehr empfehlen. Die Auswahl an verschiedenen Karten ist sehr groß und somit dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Die Handhabung der Software ist kinderleicht: man läd einfach die gewünschten Fotos hoch und fügt sie in die ausgewählte Karte ein. Innerhalb dieser Karte kann man die Bilder noch bearbeiten.

Der Preis sticht sehr positiv hervor, genauso wie die verschiedenen Bezahlmöglichkeiten (Rechnung, Kreditkarte…). Auch die Bearbeitungs- und Lieferzeit war super! Innerhalb von 2 Tagen gingen die Karten auf den Weg.

Bei meiner Freundin angekommen, lag auch noch ein süßes Kärtchen von dem Mitarbeiter im Paket, der alles verpackt hat.

Die Qualität ist klasse, und bei allen Verwandten und Bekannten kamen die Karten super an!

 

…und wenn ihr keine Geburtskarten braucht, auch für andere Anlässe wie Hochzeit, Weihnachten usw. gibt es eine Auswahl an Karten. Eine Seite, die es durchaus in die Favoriten verdient hat!!

Ich wurde getaggt!

Lang war es ruhig (zumindest hier auf dem Blog😉 )

Jetzt schläft der Räuber gerade und ich nutze gleich die Gelegenheit die Fragen der lieben Khany zu beantworten🙂

Die Regeln

Beantwortet die Fragen in einem Blogeintrag und überlegt euch 10 neue Fragen. Taggt dann an ein paar Blogger weiter, die unter 200 Abonennten haben. Also erwähnt sie in eurem Eintrag und schickt ihnen einen Kommentar mit eurem Blogeintrag, indem sie alles nachlesen können.

Also los!

1. Was ist für dich der Sinn des Lebens?

Mein Baby und meine Familie :-*
2. Was war dein Berufswunsch als Kind?

Hm Kindergärtnerin oder sowas bestimmt😀
3. Und was bist du nun wirklich geworden?😉

Gestalter für visuelles Marketing, PC und Gestaltungs-Tante😉
4. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

Ein lustig quietschendes Baby liegt zwischen dem Mann und mir im Bett, und wir machen uns nach einem ausgiebigen Frühstück einen schönen Familientag🙂
5. Welches ist dein Lieblingsblog und warum?

Ich mag viele, Verlinkungen findet ihr auch hier auf dem Blog. Ich liebe Babyblogs🙂
6. Warst du wählen?

Jap. Klar. Danach waren wir spazieren🙂
7. Wohin willst du auf jedenfall noch reisen?

Sizilien und Sardinien.
8. Gibt es etwas, vor dem du Angst hast? So richtig?

Der Tod meiner Lieben😦
9. Wie würdest du dich mit 5 Worten beschreiben?

ungeduldig, liebevoll, Familienmensch, Katzennarr, herzlich (könnt ihr das so unterschreiben?😀 )

 

10. Ohne welchen Gegenstand würdest du um nichts in der Welt das Haus verlassen?

Ohne mein Handy gehe ich niiieee raus…natürlich nehme ich aber auch immer meinen Hausschlüssel mit😉

 

So nun muss ich mir noch 10 Fragen ausdenken…puh.

1. Tee oder Kaffee?

2. Wie soll dein Leben in 5 Jahren aussehen?

3. Bist du glücklich?

4. Welche Macken hast du?

5. Hast du Kinder? Wenn ja wie viele und/oder wie viele sollen es werden?

6. Welche Jahreszeit magst du am liebsten und warum?

7. Bist du ein Selbermacher? Wenn ja, was genau? Nähen, Häkeln etc?

8. Kochst du gern und woher bekommst du Inspiration für neue Rezepte?

9. Hast du einen grünen Daumen?

10. Hast du einen Lieblingsfilm? Wenn ja, welchen?

 

Ich tagge Anneka, Iris, Ahuefa und Mary

Ich freue mich auf eure Antworten🙂

Hallo!

Hallo ihr Lieben!

 

Am Sonntag habe ich meine letzten Wochenrückblick geschrieben…dazu ist zu sagen…er war ein Fake!😉

Ich habe ihn unter Wehen geschrieben, weil wir nicht wollten, dass es doch falscher Alarm ist, und wir alle umsonst verrückt machen🙂

 

Jedenfalls bin ich am Sonntag um 5:30 mit Wehen aufgewacht, Mittag sind wir ins Krankenhaus. EIn bisschen spazieren, abends in der Geburtswanne entspannen (soweit das möglich ist mit Wehen😉 ) und um 00:38 war unser kleiner Jakob (3260 g, 50 cm) dann endlich da am 12.08.2013 …unser kleines Löwenbaby🙂

 

Am Ende sind wir alle sehr froh, dass die Geburt so schnell und reibungslos ablief.

Eine Wunschgeburt sozusagen🙂

 

Wir sind seit gestern auch wieder Zuhause und alles ist logischerweise neu und aufregend.

Wir müssen uns ja auch erst kennenlernen.

 

Aber unser kleiner Jakob ist so zuckersüß, wir können nicht genug von ihm bekommen.

WIr lieben ihn so sehr❤

40. Woche

Wie weit bin ich: 39+1
Gewicht: 88 kg
Bauchumfang: 120 cm
Wehwehchen und Zipperlein: ein Ziehen im Beckenbereich
Was ist anders: alles unverändert
Der beste Moment dieser Woche: als es endlich kühler wurde🙂
Ich vermisse: den kleinen J. er soll bitte schnell kommen🙂
Heißhunger auf: alles alles!!
Ich freue mich nächste Woche: …hoffentlich keinen Wochenrückblick mehr machen zu müssen😉 dieses Mal bitte wirklich!!

39. Woche

Wie weit bin ich: 38+1
Gewicht: keine Lust zum Wiegen…eh viel zu viel Wasser im Körper:/
Bauchumfang: 119 cm
Wehwehchen und Zipperlein: das Übliche PLUS akute Ungeduld und keine-Lust-mehr
Was ist anders: leider nichts wirklich:/
Der beste Moment dieser Woche: Der Mann kann den Herzschlag von unserem Kleinen hören, wenn er sein Ohr auf meinen Bauch „drückt“❤
Ich vermisse: Kühle Temperaturen…aber zum Glück hat es gerade richtig doll geregnet!! Weiter so bitte!!
Heißhunger auf: alles alles!!
Ich freue mich nächste Woche: …hoffentlich keinen Wochenrückblick mehr machen zu müssen😉

Das hat wohl nicht geklappt mit der Wunschwoche😦

Nun bin ich also in der 39. Woche, aus meinem Geburtsvorbereitungskurs entbinden gerade gefühlt alle nach und nach, auf Instagram sowieso😀

Menno, ich will auch!!

Meine Eltern vermuten, dass sie uns am Sonntag im Krankenhaus besuchen kommen, da das kommende Wochenende das einzige in nächster Zeit ist, wo es den beiden zeitlich eigentlich so gar nicht passt😉 Was eine Logik, aber ich hoffe es so so sehr.

So schön alles auch ist…ich mag wirklich nicht mehr. Meine Füße platzen von Tag zu Tag mehr, mein Bindegewebe am Bauch gibt nun auch nach… und nicht zuletzt bin ich so neugierig auf J., auf die Zeit mit ihm und als Familie.

Ich will Tage mit ihm im Bett kuschelnd  und stillend verbringen, ihn riechen, angucken, küssen,.. was man halt so will😉

Nie hätte ich gedacht, dass ich am Ende der Schwangerschaft so drauf sein werde…ich habe die anderen Schwangeren nie verstanden, die das alles vor mir schon durchgemacht haben. Aber irgendwann will man einfach nur noch das Ergebnis sehen🙂

Zum Schluss noch ein Bauchbild. Kein Wunder, dass die Haut langsam nachgibt, oder?

IMG_20130803_122305

38. Woche – Wunschwoche

Wie weit bin ich: 37+1
Gewicht: 85,5 kg
Bauchumfang: 119 cm
Wehwehchen und Zipperlein: Wassereinlagerungen in den Beinen und Händen, dauereingeschlafene rechte Hand durch das Wasser, Kurzatmigkeit
Was ist anders: Ab und zu schiebt sich der Kleine glaube ich ins Becken, jedenfalls habe ich gelegentlich einen Druck nach unten…mehr aber auch nicht
Der beste Moment dieser Woche: Das Frühstück mit den Mädels vom Geburtsvorbereitungskurs (es dauerte bis 13 Uhr. Hihi)🙂 und als mein Neffe am Montag seine kleine Patschehand auf meinen hopsenden J.-Schluckaufbauch gelegt hat und ganz breit gegrinst hat
Ich vermisse: Kühle Temperaturen…das Wetter macht mir echt zu schaffen:/
Heißhunger auf: Obst, Obst, Obst, Salami mit Ketchup
Ich freue mich nächste Woche: …auf hoffentlich angenehmeres Wetter

So, diese Woche ist meine Wunschwoche für die Geburt🙂

Unser kleiner J. ist nun kein Frühchen mehr und er darf nun gerne kommen. Am DIenstag waren wir zur Geburtsanmeldung in der Klinik und da wog der kleine Mann etwa 2670g. Leider haben wir die Größe mal wieder komplett verpennt, und aus den angegebenen Größen kann ich auch keine Körpergröße erkennen bzw. ermitteln:/ Naja aber bei dem Gewicht wird er wohl noch keine 50cm sein😉

Groß werden darfst du gerne draußen, mein Spatz😉

Bitte, bitte spann uns nicht so sehr auf die Folter!! Wir sind so gespannt auf dich :-*

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.